Haupt-Inhalt

Mistakes: Sprechen wir über die Fehler anderer Autofahrer

Manchmal sind die anderen Autofahrer die Gefahr.

Man versteht besser, warum am Lenkrad die Beobachtung seiner Umgebung von entscheidender Bedeutung ist, um Verkehrsrowdys aus dem Weg zu gehen, die schlimme Unfälle verursachen können.

« The faster you go, the less time you have to react, the longer it takes to stop and the bigger the mess when you do stop »
NZTA

Es gibt mehrere Typen von Fahrern:

  1. Diejenigen, welche sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen halten, welche die Gefahren einschätzen und sich an ihre Umgebung anpassen können.
  2. Diejenigen, welche etwas zu schnell unterwegs sind, ohne sich dessen bewusst zu sein.
  3. Und die übrigen, die sich als Fahrer ansehen, die in der Lage sind, ihre Geschwindigkeit unter Kontrolle zu haben und die manchmal ihre Geschwindigkeit falsch einschätzen. Sie fühlen sich als souveräne Fahrer, aber sind Sie das wirklich?

Lesen Sie dazu diese neuseeländische TV-Kampagne aus dem Jahre 2014, die sich an den letztgenannten Fahrertyp richtet.

Die Kampagne „Mistakes“ wurde am 5. Januar 2014 von der Regierungsstelle NZ Transport Agency in Neuseeland durchgeführt. Dieser schöne Clip hilft, ganz direkt eine Botschaft zu vermitteln: Ihre Geschwindigkeit kann nicht nur Konsequenzen für Sie selbst haben, sondern auch für das Auto oder den Fußgänger, in die Sie hineinfahren.


Parler de la vitesse dans des spots de sécurité routière n’est pas nouveau mais les différents organismes et associations regorgent d’imagination pour trouver une façon de vous parler, de vous toucher, et de rester en tête au moment où vous prendrez le volant.

Es ist nicht gerade neu, in Spots zur Straßenverkehrssicherheit über Geschwindigkeit zu sprechen, aber die verschiedenen Einrichtungen und Verbände sprudeln geradezu vor Kreativität, wenn es darum geht, Sie richtig anzusprechen, Sie zu berühren und Ihnen im Gedächtnis zu bleiben, wenn Sie sich hinter's Lenkrad setzen.

Auch als ausgezeichneter Fahrer kann man Fehler begehen. Wenn das passiert, während wir mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sind, ist es natürlich viel schlimmer, diese Fehler auszubügeln.

Und doch kann der kleinste Fehler im Straßenverkehr immer weitreichende Konsequenzen haben, also passen Sie Ihre Geschwindigkeit an Ihre Umgebung an, und Sie werden reich belohnt.


Denken Sie an diese Kampagne, wenn Sie sich hinter's Steuer setzen, schalten Sie Game of Roads an, das Ihnen dabei hilft, Ihren Fahrstil zu prüfen und zu verbessern. Dann machen Sie alle alles richtig.

Wir wünschen allen eine gute Fahrt mit Game of Roads.