Haupt-Inhalt

So machen Sie Ihr Motorrad winterfest

Leidenschaft für Zweiräder - Hier sind einige Tipps, um ihr Motorrad winterfest zu machen!

Wie bereitet man in Luxemburg Motorrädern für den Winter vor?

In Luxemburg bedeutet der Herbst für die meisten Motorradfahrer (außer für die mutigsten) das Ende der Saison. Die Überwinterung ihres Motorrads beginnt also.

Es kommt nicht in Frage, es einfach in die Ecke zu stellen, als wäre nichts, und auf bessere Tage zu warten. Das monatelange Abstellen eines Motorrads folgt mehreren Regeln, und leider sind diese nicht alle bekannt.

Um böse Überraschungen bei den nächsten Sonnenstrahlen zu vermeiden, gibt Ihnen Bâloise die besten Tipps, um den Winter sorgenfrei zu überstehen.

  • Gute Reinigung: Nichts geht über eine gute Reinigung vor der Winterpause, um den letzten Schmutz, der Lacke und/oder Farben angreifen könnte, zu entfernen und das gesamte Motorrad einer Sichtkontrolle zu unterziehen (beschädigte Anzeige, lose Schrauben, etc.). Nach der Reinigung steht dem Auftragen von Pflegemitteln (Polish, Anti-Rost, Silikon) nichts im Wege. Chrom, Farben und Kunststoff wird diese aufwertende Wirkung guttun.

  • Batterie weiterhin unter Spannung: Nehmen Sie die Batterie auseinander und lagern Sie sie an einem trockenen, vor Frost geschützten Ort. Batterien sind anfällig, wenn sie über einen längeren Zeitraum nicht benutzt werden. Um sie in gutem Zustand zu halten, ist es üblich, sie im Winter mit einem Ladegerät, auch „Battery Optimizer“ genannt, voll aufgeladen zu halten.

  • Volltanken: Füllen Sie Ihren Tank bis zum Rand und mischen Sie ihn mit einem Benzin-Stabilisator, um ein Auflösen der Bestandteile und Feuchtigkeitsbildung im Tank zu vermeiden. Denken Sie daran, den Motor Ihres Motorrads zu starten, nachdem Sie den Stabilisator hinzugefügt haben, so dass sich das Produkt über das gesamte Kraftstoffsystem verteilen kann.

  • Voll aufpumpen: Im Winter neigen Reifen dazu, Druck zu verlieren. Es ist besser, sie leicht übermäßig aufzupumpen und den Mittelständer zu verwenden, sofern Ihr Motorrad einen hat. Mit diesen Tipps verhindern Sie eine vorzeitige Reifenverformung.

  • Die letzten Details: Blockieren Sie den Auspufftopf, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in den Innenraum gelangt und ihn angreift. Nun müssen Sie nur noch die Kette fetten und sicherstellen, dass sie vorher sauber und trocken ist. Fetten Sie es also nicht gleich nach dem Waschen, da das Fett Wasser auffängt, das das Motorrad beschädigen kann.

  • Gut abdecken: Sobald Ihr Motorrad an einem trockenen Ort und geschützt vor Witterungseinflüssen abgestellt ist, können Sie es endlich abdecken. Die wirtschaftlichste Lösung ist die Verwendung eines alten Betttuchs (ohne Löcher). Der Stoff besteht aus gut belüftetem Material, das Feuchtigkeit verhindert, die Korrosion an verschiedenen Bauteilen verursachen würde.

Tipp vom Profi: Starten Sie Ihr Motorrad im Winter regelmäßig (z. B. alle 10 Tage) für 10/15 Minuten, um den Kraftstoff im System zu erneuern und den Motor zu schmieren. So wird gleichzeitig der Berührungspunkt mit dem Boden geändert, um das Risiko von deformierten Reifen zu reduzieren.

Sie sind auf der Suche nach einer Motorradversicherung?

Bâloise Assurances Luxembourg bietet Ihnen 4 Versicherungspakete an, die an Ihre Bedürfnisse angepasst sind:

  • Minimale
  • MiniCasco
  • MiniCasco Totalverlust
  • Alle Schäden

Bâloise, ewige Leidenschaft für Motorräder

Entdecken Sie auch die Vorteilsangebote unserer Partner:

Drive - Die Motorradversicherung

Schützen Sie Ihr Motorrad mit unseren kundenspezifischen Garantien, die sich an alle Ihre Bedürfnisse anpassen lassen